Kontakt
Stefan Spörl Haustechnik
Stefan Spörl Haustechnik
Stefan Spörl Haustechnik
Stefan Spörl Haustechnik
Stefan Spörl Haustechnik

Heizung

Effiziente Heizungs­technik und regenerative Energie­quellen wirken sich Monat für Monat positiv auf Ihre Heiz­kosten­rechnung aus.

mehr erfahren ...

Bäder

Interessiert an einem neuen Wohl­fühl­bad? Tauchen Sie ein in die Welt von traum­haften Bad­produkten und innovativer Bade­zimmer­technik.

mehr erfahren ...

Klempnerei

Spenglerei, Flaschnerei, Klempnerei - Das Handwerk für Bedachungen, Metallfassaden und allgemein Gegenstände aus Metall.

mehr erfahren ...

Über Uns

Wir arbeiten service­bewusst im Bereich der Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik. Schauen Sie, was uns antreibt.

mehr erfahren ...

Kontakt

Wir freuen uns, dass Sie Kontakt zu uns aufnehmen möchten. Dafür bieten wir Ihnen mehrere Möglichkeiten.

mehr erfahren ...

Beratung

Erkundigen Sie sich hier über aktuelle Trends für Ihr Traumbad und Lösungen für gutes Raumklima bei Ihnen Zuhause.

mehr erfahren ...
mehr erfahren

TrinkwasserUnser wertvollstes Gut

Über eine Milliarde Menschen haben heute keinen Zugang zu sauberem Trinkwasser. Wir können also sehr dankbar sein, über eine qualitativ hochwertige Versorgung mit dem wertvollen Gut zu verfügen.

Als Trink­wasser bezeichnet man Süßwasser, welches einen so hohen Reinheits­grad aufweist, dass es für den menschlichen Verzehr geeignet ist. Eine umfassende Wasserversorgung gibt es bei uns seit dem Ende des 19. Jahrhunderts. Heute ist unser Trinkwasser, gewonnen aus Grundwasser, Oberflächen­wasser und Quellwasser, das am besten und am meisten kontrollierte Lebensmittel.

Ab der Übergabestelle im Haus liegt die Sicherstellung der Wasserqualität beim Gebäude­eigentümer. Die Auswahl geeigneter Haus­installations­materialien, eine fachgerechte Planung sowie die regelmäßige Wartung der Trink­wasser­anlage stellen die gesetzlich festgelegte Betriebs­sicherheit, Funktions­tüchtigkeit und Gebrauchs­tauglichkeit sicher.

Zuverlässige Rohrleitungssysteme

Rohr-in-Rohr-Systeme aus Kunststoff sind leicht zu verlegen, äußerst flexibel und sowohl im Neubau als auch bei Sanierungen einsetzbar. Bei einem Rohrwechsel müssen häufig weder Wände noch Böden aufgebrochen werden.

Rohrsysteme aus Kunststoff und Aluminium (PE-X-Verbundrohre, Aluminium­trägerrohre, spezielle Fittinge) sind äußerst korrosions­beständig. Sie überzeugen durch beste Durchflusswerte und geringe Druckverluste. Zirkulations­regler bekämpfen Keime im Warmwasser­zirkulations­system mit thermischer Desinfektion der Rohrleitungen durch Heiß­wasser­spülungen.

Totraumfreiheit

Als Toträume bezeichnet man Stellen im Rohrleitungssystem, an welchen das Wasser zum Stehen kommt und so die Gefahr von Korrosion, Verkrustungen und Bakterien­vermehrung besteht.

Die Totraum­freiheit ist einer der bedeutendsten Aspekte zur Sicherstellung der hygienischen Anforderungen an ein Rohrleitungs­system. Heute gibt es vollkommen totraumfreie Rohr­leitungs­systeme und Armaturen.


HINWEIS: Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist die ieQ-systems GmbH & Co. KG